Zu Produktinformationen springen
1 von 20

4REIFEN1KLO®️

Herzhaftes aus dem Omnia Backofen

Herzhaftes aus dem Omnia Backofen

Normaler Preis €15,99 EUR
Normaler Preis €15,99 EUR Verkaufspreis €15,99 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Herzhaftes aus dem Omnia-Backofen (Band I)

Wir stellen vor: Das Rezeptbuch für den Omnia-Backofen „Herzhaftes aus dem Omnia-Backofen"! Dieses Rezeptbuch ist voll von köstlichen, herzhaften Omnia Rezepten, die sich perfekt zum Kochen im Wohnmobil, Wohnwagen, Zelt oder Boot eignen. Mit vielen frischen Zutaten und einfach zu befolgenden Anleitungen kannst du im Handumdrehen köstliche Mahlzeiten genießen.

Kochen auf kleinstem Raum im Wohnmobil, Wohnwagen, Zelt oder auf einem Boot ist oft eine Herausforderung, die es zu meistern gilt. Der Omnia-Backofen bietet dafür die besten Voraussetzungen.

Mit Hilfe dieses Kochbuch für den Omnia-Backofen wirst du die Kunst des Kochens mit dem Campingbackofen beherrschen und köstliche Mahlzeiten beim Camping oder auf dem Boot genießen können. 

Alle Rezepte sind von Campern erprobt und lassen sich leicht nachkochen. Viele sind auch bei Kinder beliebt und so einfach dass alle mitkochen können.

Dabei sind alle Rezepte bebildert und einige sogar mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen versehen. Sowohl Omnia-Einsteiger als auch Omnia-Kenner werden ihre Freude an den leckeren Rezepten haben.

Dich erwartet auf 100 Seiten:

  • raffinierten Fleischgerichten
  • vegetarische Köstlichkeiten
  • tolle Aufläufe
  • One-Pot-Gerichte
  • Grillbeilagen
  • Familien-/Partygerichte

Worauf wartest du noch? Hol dir noch heute dein Exemplar des Omnia Kochbuchs „Herzhaftes aus dem Omnia-Backofen" und fang an, die genussreiche Welt der Omnia Rezepte zu entdecken!

Dieses Rezeptbuch ist geeignet für die 2-Liter OMNIA Backform! 

 

Vollständige Details anzeigen

Eigentlich wollte ich kein Rezeptbuch veröffentlichen

„Herzhaftes aus dem Omnia Backofen" war das 1. Rezeptbuch für den Omnia Backofen in Deutschland. Es gab zwar ein Rezeptbuch mit Omnia Backofen Rezepte, das war allerdings aus dem schwedischen übersetzt und nicht für jeden deutschen Gaumen lecker.

Aufgrund der vielen Rezepte auf meinem Blog „4 REIFEN 1 KLO", die sehr gut bei meinen Follower ankamen, kam bei vielen mehr und mehr die irrsinnige Idee auf, dass ich meine Rezepte in einem Kochbuch veröffentlichen sollte.

Diese Idee nahm bei meinen Follower, vor allem in den Facebook-Gruppen, mega Ausmaße an, wobei ich nur dachte: „Spinnen die eigentlich? Ich bin doch keine Kochbuchautorin!" 

Eigentlich wollte ich dieses Thema nur noch beenden und hab mir gesagt: „OK, dann fasse ich meine Rezepte einfach in ein Rezeptbuch zusammen. Dann kehrt wieder Ruhe ein." Ich hatte weder vom Erstellen eines Rezeptbuchs, noch was da alles hinter steckt eine Ahnung. Also habe ich mich damit auseinandergesetzt.

Zunächst habe ich mit verschiedenen Verlage Kontakt aufgenommen. Die Reaktion? „Kochrezepte über WAS????" „Kennen wir nicht. Das wird nichts!" Also habe ich mich erkundigt, wie man selber ein Buch verlegt - Self-Publishing! Oh man, da gehört eine Menge zu. Und von allem hatte ich keine Ahnung!

  • InDesign (Adobe)
  • Covererstellung
  • ISBN
  • VLB
  • Druckerei finden

Am 27.03.2017 hielt ich das 1. Exemplar von „Herzhaftes aus dem Omnia Backofen" in den Händen. 

Der Verkauf verlief ganz simple über meinen Blog und einer PayPal-Adresse. Das erste Rezeptbuch war 1 Minute nach Veröffentlichung meines Blogbeitrags schon verkauft. Nach nur 35 Minuten musste ich eine Nachlieferung bei der Druckerei bestellen. Und während der Verkauf noch lief, kamen sogar Anfragen, wann denn das Backbuch kommt. Ich hatte ein Backbuch gar nicht im Sinn! 

Die zunächst 50 bestellten Exemplare waren innerhalb von 90 Minuten ausverkauft, obwohl Frank kurz vorher zu mir meinte: „Die verkaufen wir niemals bis Weihnachten!"

Wenngleich wir völlig überfordert mit diesem simplen Verkaufsstart waren, bin ich meinen Follower dankbar für ihre Hartnäckigkeit, dass ich ein Rezeptbuch für den Omnia-Backofen veröffentlichen soll. Und ich bin dankbar für dieses Gänsehautgefühl, was mich noch immer begleitet!

Mit diesem Erfolg hatte ich niemals gerechnet!

Danke! 😘

Eure Bianca

UNSERE REZEPTE

Wir machen alle Rezepte selber. Vom Einkaufen über testen und probieren. Erst wenn die Rezepte perfekt in Konsistenz und Geschmack sind, werden die Rezepte veröffentlicht. Hier kochen "Camper für Camper". 

Wir beauftragen keine anderen Blogger oder Writer zum Erstellen der Rezepte für den Omnia Backofen. Alles kommt aus „meiner Feder“ und werden von Franks „Geschmacksnerven“ beurteilt. 

Wir sind ein tolles Team!

UNSERE KOCHBÜCHER

Wir haben unsere Rezeptbücher bewusst in DIN A5 und mit Softcover gedruckt. Dadurch erscheint das 100 Seiten Rezeptbuch teilweise sehr klein und dünn. Doch nur dadurch kommen wir auf ein kleines Packmaß und ein Gewicht von 200 g, also noch nicht einmal so viel wie ein Paket Butter.

Andere Rezeptbücher wirken, mit gerade einmal 67 Seiten, nur „größer" oder „dicker", weil sie ein Hartcover verwenden.

ALLES OHNE PHOTOSHOP

Ist dir schon einmal aufgefallen, wie sauber in vielen Rezeptbüchern die Topfe, Pfannen oder auch Omnia Backformen sind? Nicht bei uns!

Wir machen alles ohne Photoshop oder umfüllen. Unsere Omnia Backformen und Pfanne sind „benutzt", so wie sie sein sollen. 

Wir sind REAL und nicht gekünstelt!

Die meist gestellten Fragen

Wir lassen keine Fragen offen!

WELCHES KOCHBUCH IST FÜR ANFÄNGER ZU EMPFEHLEN?

Alle Rezepte sind für Anfänger/Einsteiger geeignet. Das liegt uns sehr am Herzen!

Bei den Rezepten kommt es auf den eigenen, persönlichen Geschmack an. Daher sind alle Kochbücher in den jeweiligen Produktbeschreibungen ausgiebig bebildert und mit einem ausführlichen Inhaltsverzeichnis hinterlegt.

Wenn du in der Lage bist, eine Möhre von einer Kartoffel zu unterscheiden und du weißt, wo beim Messer die Klinge ist, dann bist du in der Lage jedes unserer Rezepte umzusetzen. Auch wir sind keine Star-Köche, sondern Camper, die ihre Leidenschaft für leckeres Essen und den Umgang mit dem Omnia-Backofen weitergeben.

WAS MACHEN DIE KOCHBÜCHER SO BESONDERS?

Weil wir alles selber machen: einkaufen, kochen, testen, probieren!

Weil wir selber Camper sind, die keine Lust haben 1 Stunde mit der Vorbereitung zu verbringen und anschließend 1 Stunde mit der Zubereitung.

Weil wir einfache und leckere Rezepte lieben, die leicht umzusetzen sind.

Wir, Bianca und Frank, die Autoren der Kochbücher, sind selber Camper und kennen uns in der kleinen Küche aus. Platz, Zuladung und Gewicht sind für uns keine Fremdwörter.

Die Rezeptbücher haben die besten Zutaten: Leidenschaft, Begeisterung & Ideen.

Alle schnell verderblichen Zutaten werden allerdings fast immer vollständig verbraucht. Man benötigt nicht 3-4 EL Crème fraîche, sondern den ganzen Becher. Was ist schlimmer, als angebrochene Zutaten, die im Kühlschrank vergammeln, weil sie im Rezept nicht vorgesehen sind?

SIND DIE ZUTATEN UMFANGREICH ODER AUßERGEWÖHNLICH?

Nein, absolut nicht! In diesen Rezeptbüchern wirst du keine "außergewöhnlichen" Zutaten finden, wie z.B. bestimmte Spirituosen, exotische Gewürze oder kuriose Gemüsesorten, die niemand kennt, schwer erhältlich sind oder man davon nur so wenig benötigt, dass sich eine Anschaffung nicht lohnt.

Stattdessen findest du Rezepte, die ohne viel Tamtam umzusetzen und die Zutaten in jedem Supermarkt erhältlich sind.

DAUERT DIE ZUBEREITUNG LANGE?

Die Zubereitung dauert nicht lange. 

Die Vorbereitung beschränkt sich auf wenige Minuten. Bei den meisten Rezepten muss nichts vorgekocht oder angebraten werden. Auch wir sind Camper, die ihre FREIZEIT lieben. 

Sobald die Vorbereitung abgeschlossen ist, werden die Zutaten in den Omnia Backofen gefüllt. Die Garzeit beträgt zwischen 35-45 Minuten auf mittlere Flamme bei herzhafte Rezepten. Backrezepte dauern etwa 35-40 Minuten auf kleiner Flamme.

Ein Tipp:

Bereite alles schon nach dem Frühstück vor. Schnipple das bisschen Gemüse und mische alles schon in die Omnia Backform. Stelle die Form anschließend, je nach Wetterlage, in den Kühlschrank. Morgens hat man nach Zeit und Lust. Es gibt nicht schlimmeres, als seinen entspannten Tag mit der Zubereitung des Essens zu unterbrechen, oder? Und wie schön ist es dann, wenn man alles schon fertig vorbereitet hat, weil man sich morgens kurz ein paar Minuten Zeit genommen hat? Dein Tag wird entspannter, wenn du bereits morgens, frisch und munter, alles vorbereitest. Glaube mir, ich mache das immer so. Denn auch ich habe keine Lust, nach einem Tag am Strand oder einer tollen Shoppingtour, erst noch das Messer zu schwingen.

FÜR WIE VIELE PERSONEN SIND DIE REZEPTE?

Da der Omnia-Backofen nur über ein Fassungsvermögen von 2l verfügt, wobei man nur 1,8l für die Zubereitung verwenden kann, ist man schon sehr eingeschränkt von der Menge. 

Die Omnia-Rezepte sind daher nicht wie Rezepte aus einem typischen Kochbuch vergleichen, wo man die Menge an Fleisch und Gemüse explizit an die Menge von Personen mit einer entsprechenden Topfgröße angeben kann.

Da man bereits an dem Mengenvolumen vom Omnia eingeschränkt ist, kommt es auf den Hunger der einzelne Personen an. Zudem verdrückt ein 17-jähriger Bube mehr als das 17-jährige Mädel (wobei es da wohl auch Ausnahmen geben soll 😁).

Ich habe am Anfang angegeben, für wieviele Personen es ist. Dann kamen Beschwerden, dass der heranwachsende Sohn den Toskanischen Filettopf, mit fast 1kg Fleisch, alleine gegessen hat. Oder man zu Zweit 3 Tage den Toskanischen Filettopf gegessen hat. Ich habe dann die Angabe wieder entfernt, weil beim Omnia das Fassungsvermögen bereits begrenzt ist. 

Falls ihr sehr gute Esser seid oder eine Familie mit 4-5 Personen, dann solltest du dir vielleicht einmal die Omnia-Maxi-Form ansehen.

WAS BEDEUTET “KLEINE FLAMME"?

„Kleine Flamme" bedeutet, dass die deinen Kocher runter drehen sollst.

Schau dir IMMER die Flamme an, wenn du sie einstellst. Aufgrund des Gasfüllstand kann sich die Flamme nämlich verändern.

So gehst du vor:

  1. Schalte deinen Kocher ein
  2. Drehe die Gasversorgung am Kocher voll auf- Nun hast du die„höchste/volle" Flamme
  3. Drehe den Regler vom Kocher ganz runter, also dass die Flamme kleiner wird. Beobachte dabei die Flamme.
  4. Schau dir genau an, wo die Flamme fast ausgeht.
  5. Drehe ein kleines Stück die Gaszufuhr wieder auf. Nun hast du DEINE Einstellung der kleinen Flamme gefunden.

Wenn du nun die Mittlere Flamme suchst, gehst du wie folgt vor:

  1. Schalte deinen Kocher ein
  2. Drehe die Gasversorgung am Kocher voll auf- Nun hast du die„höchste/volle" Flamme
  3. Drehe den Regler vom Kocher ganz runter, also dass die Flamme kleiner wird. Beobachte dabei die Flamme.
  4. Schau dir genau an, wo die Flamme fast ausgeht.
  5. Jetzt spielst du mit der Flamme solange, bis du der Meinung bist, dass die Flamme nun zwischen der großen und der kleinen Flamme ist.

Tipp:

Stelle den Regler NIE einfach nur auf „klein" oder „in die Mitte", sondern schau dir die Flamme IMMER mit deinen Augen an und beobachte sie.